Doppel-Erfolg für RB-Nachwuchs: U17 und U19 holen Sachsenpokal

Wenigstens bei den Jungbullen von RB Leipzig klappt es zur Zeit. Während die erste Mannschaft den Aufstieg verpasst hat, konnten sowohl die U17- als auch die U19-Auswahl jeweils die Finalspiele im Sachsenpokal für sich entscheiden. +++

Der U17-Mannschaft von RB Leipzig gelang im Finale ein zu jederzeit ungefährdeter 3:1-Sieg gegen den Nachwuchs vom Lokalrivalen 1. FC Lokomotive Leipzig. Damit qualifizierten sich die Jungbullen für den NOFV-Vereinspokal im nächsten Jahr.

Ebenfalls über den Gewinn des Pokal konnte sich die U19 freuen, die nach harten Kampf das Team von SG Dynamo Dresden im Elfmeterschießen mit 4:3 besiegten. Mit dem Pokalsieg haben sich die Jungbullen damit für den DFB-Junioren-Pokal qualifiziert.