Doppelt blau gefahren

Schwarzenberg / Beierfeld: Samstagnacht befuhr gegen 23:30 Uhr ein 40-Jähriger mit seinem Pkw Audi A4 in Schwarzenberg die Eibenstocker Straße.

Er kam mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und blieb in einem Feld im Schnee stecken. Der 40-Jährige gab an, dass er einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen musste. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch bei dem Audifahrer wahrgenommen. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,72 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein sichergestellt und eine Anzeige gefertigt.

Gegen 01:30 Uhr wurde der 40-Jährige mit seinem Audi in Beierfeld auf der August-Bebel-Str. erneut fahrend festgestellt. Er stand immer noch unter der Alkoholeinwirkung.

Ein Atemalkoholtest wurde diesmal verweigert. Es wurde erneut eine Blutentnahme durchgeführt und eine weitere Anzeige gefertigt.