Doppelter Heimsieg für KFC Leipzig

Leipzig – Die Ringer des KFC Leipzig konnten am Wochenende einen klaren Heimsieg zum Abschluss der Hinrunde feiern. Gegen die Kampfgemeinschaft Frankfurt (Oder)/Eisenhüttenstadt landeten die Messestädter einen 22:13-Erfolg und springen damit auf den zweiten Tabellenplatz.

Mit dem Sieg sichert sich der KFC einen Platz in den Play-Offs und damit das erste Saisonziel. Der Sieg gegen die Frankfurter forderte allerdings eine Menge Kraft.

Die zweite Mannschaft konnte gegen Gelenaus Zweite und Chemnitz ebenfalls einen verdienten 20:11 Sieg in der Leplaystraße feiern. An gleicher Stelle geht es am 14.10. für die erste Mannschaft weiter gegen das Team aus Weißwasser.