Doppelter Raubüberfall im Leipziger Osten

Leipzig - Zwei Überfälle ereigneten sich am Donnerstagabend im Leipziger Osten. Dabei wurden zwei Männer verletzt. Die Täter erbeuteten jeweils einen dreistelligen Betrag.

Gleich zweimal haben Räuber am Donnerstagabend im Leipziger Osten zugeschlagen. Auf offener Straße wurde ein 25-Jähriger von zwei Unbekannten mit einer Bierflasche geschlagen und ausgeraubt.

Bereits Stunden zuvor wurde ein 27-Jähriger in seiner Wohnung verprügelt und ebenfalls bestohlen. Das Opfer hatte die Täter in seine Wohnung gelassen, um gemeinsam Alkohol und Drogen zu konsumieren. Die beiden Taten werden derzeit noch nicht in Zusammenhang gebracht, so die Polizei. Die Täter erbeuteten jeweils einen dreistelligen Betrag.

 

© Sachsen Fernsehen/ Symbolbild