Doppelter Rekord bei Chemnitzer Baumesse

Mit einem Aussteller- und Besucherrekord ist am Sonntagabend die 10. Baumesse Chemnitz zu Ende gegangen.

In den vergangenen drei Tagen informierten sich rund 11.500 Besucher – so viele wie noch nie in der Geschichte der Baumesse.

Die 300 Aussteller zeigten sich vollends zufrieden mit diesem Messe-Wochenende.

Zu den Themen Bauen, Sanieren und Renovieren traten viele Besucher mit konkreten Vorstellungen und Fragen an die Aussteller heran.

Im Mittelpunkt standen in diesem Jahr die Bereiche Neue Energien und alles rund um das Dach.

Neben dem persönlichen Gespräch informierten sich die Besucher auch in den zahlreichen Fachvorträgen.