Doppeltes Dankeschön für ehrenamtliche Helferinnen

Dresden- Gleich zwei Blumensträuße gibt es für die sogenannten grünen Damen im Diakonissenkrankenhaus. Frau Merzdorf und Frau Buchmann sind zwei von den insgesamt 25 grünen Damen. Sie begleiten die ankommenden Patienten jeden Tag von der Aufnahme zu ihrer Station.

Die grünen Damen bringen die Patienten zu ihren vereinbarten Terminen oder helfen ihnen dabei das Gepäck zu tragen und das Telefon anzumelden. Damit unterstützen sie das Krankenhauspersonal. Frau Buchmann und Frau Merzdorf sind mit Leib und Seele bei ihrer Arbeit. Die Patientenverwaltung hat sich bei uns gemeldet und möchte sich mit einem Blumenstrauß bei ihren engagierten ehrenamtlichen Helfern bedanken.

Dresden Fernsehen sucht Zuschauer, die sich an der Überraschungsaktion "Dresden sagt Danke" beteiligen möchten.
Wenn Sie jemanden kennen, der sich ganz uneigennützig für andere Menschen einsetzt, bewerben Sie sich unter blumenstrauss@dresden-fernsehen.de.

Die Aktion "Dresden sagt Danke" wird unterstützt von Kühne Trend-Florist in Dresden.