Dorfchemnitz: Mercedes rammt Motorrad – Biker stirbt

Bei einem dramatischen Verkehrsunfall ist am Sonntagnachmittag in Dorfchemnitz (Landkreis Mittelsachsen) ein Motorradfahrer gestorben.

An der Kreuzung Am Berg / Hauptstraße kam es am Sonntag, 15.55 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Mercedes (Fahrer 34) wollte von der Straße Am Berg auf die Hauptstraße auffahren.

Ein von links, aus einer Rechtskurve kommendes, vorfahrtsberechtigtes Krad Belgara (Fahrer 40)  musste eine Gefahrenbremsung einleiten. Dabei rutscht das Krad weg. Die Krad-Besatzung stürzt und kollidiert mit der Fahrerseite des Pkw. Durch den Aufprall wurde der Kradfahrer tödlich verletzt. Der Sozius erlitt leichte Verletzungen.

Der Pkw-Fahrer und seine 37-jährige Beifahrerin erlitten einen Schock. Es entstand Sachschaden von 15.000 Euro. 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar