Dr. Jörg Junhold und der Leipziger Zoo erhalten Verdienstpreis „Leipziger Lerche“

Was haben eine Lerche, das schielende Opossum Heidi und die amerikanische Oscar-Verleihung gemeinsam? Sie alle sind seit der vergangenen Woche mit einem ganz besonderen Leipziger verbunden – dem Zoodirektor Jörg Junhold. Und eben dieser wurde am Freitag für sein wirken in Leipzig und am Leipziger Zoo mit einem Preis des Verbandes „Gemeinsam für Leipzig“ geehrt.

Es war sein Abend!

In Mitten der wichtigsten Männer des Freistaates – Sven Morlok, Wolfgang Tiefensee und Burkhard Jung, um nur einige zu nennen – wirkte er eher unscheinbar. Doch seine wahre Größe ist wohl mehr als preisverdächtig. Und so erhielt Dr. Jörg Junhold – liebender Vater, langjähriger Ehemann und leidenschaftlicher Zoodirektor des Leipziger Zoos am Freitagabend den begehrten Verdienstpreis, die „Leipziger Lerche“.

Zu tränen gerührt lauschte der Geehrte der Laudatio seines guten Freundes, dem Münsteraner Zoodirektor Jörg Adler. Dieser sprach ausgiebig über die lange Freundschaft der beiden Kollegen.

Interview Jörg Adler – Zoodirektor in Münster und Laudator des Abends

Von der Idee des „Zoo der Zukunft“, bis zum fast fertiggestellten Gondwanaland war es ein langer Weg für den Direktor. Viele Hürden mussten genommen werden, viele Umstände änderten sich immer und immer wieder. Allein drei Bürgermeister hat Junhold in seiner Zeit miterlebt. Das Durchhaltevermögen und der Ideenreichtum, den der Preisträger dabei stets unter Beweis stellte, wurden von jedem Redner des Abends in höchsten Tönen gelobt.

Die Geschichte dieses Mannes ist und bleibt eine einzige Erfolgsgeschichte!

Interview Jörg Adler – Zoodirektor in Münster und Laudator des Abends

Interview Dr. Mathias Reuschel – Präsident „Gemeinsam für Leipzig“

 Junhold selbst -mit Tränen in den Augen- fehlten oftmals einfach die Worte, für das, was ihm von allen Seiten an Lob entgegengebracht wurde. Er selbst sieht sich nur als kleinen Teil der Zoo-Erfolgsgeschichte.

Interview Dr. Jörg Junhold – Zoodirektor und Preisträger

Thema des Abends war jedoch nicht nur das „Macher“-Netzwerk „Gemeinsam für Leipzig“ und der Pristräger Dr. Junhold – nein- auch die, vom Laudator liebevoll „schielende Ratte“ genannte, Heidi wurde in den meisten Reden thematisiert. Sie ist marketingstrategisch wohl das beste, was Junhold zum jetzigen Zeitpunkt passieren konnte. Beinahe die ganze Welt ist schon im Heidirausch und nun geht’s vielleicht bald ab nach Amerika.

Interview Dr. Jörg Junhold – Zoodirektor und Preisträger

Auch Leipzig Fernsehen beglückwünscht Zoodirektor Jörg Junhold zur verliehenen Auszeichnung und wünscht ihm, seinem gesamten Team und dem Leipziger Zoo eine Zukunft, die mindestens so Erfolgreichen werden soll, wie die Vergangenheit es bereits war.

Aber der Dr. wird das Kind schon schaukeln.