Drahtseilspezialisten tagen bei Elaskon

Dresden - Auf Einladung des Schmierstoffproduzenten Elaskon tagen derzeit 70 Drahtseilspezialisten aus dem In- und Ausland in Dresden. Anlass ist das 90. Firmenjubiläum des Unternehmens, das Drahtseilschmierstoffe in alle Welt exportiert und auch für Korrosionsschutzmittel für PKW bekannt ist.

Aus Anlass seines 90. Firmenjubiläums veranstaltet das Dresdner Unternehmen Elaskon am 13. und 14. September zusammen mit der TU Dresden und der Kluge GmbH aus Königswartha eine Fachtagung. Elaskon exportiert seine Drahtseilschmierstoffe in alle Welt und ist auch für Korrosionsschutzmittel für PKW bekannt.

Mehr als 70 Fachleute aus Deutschland, Österreich und der Schweiz diskutieren über Themen wie „Welttrends im Bereich der Faser- & Stahlseile“ oder „Seilschmierstoffe & neuartige Hochleistungs-beschichtungen“. Ein Schwerpunkt der Tagung sind Vorträge über neueste Forschungsergebnisse.

© Jens Kirchschläge

Bereits heute steht der weltweit modernste Reibwert-Prüfstand für Stahldrahtseile an der TU Dresden. Gemeinsam mit den beiden Partnern verfolgt Elaskon die Vision, das Knowhow von Forschung, Entwicklung und dem Wissen über Herstellung & Anwendung zu bündeln und Sachsen als ein Kompetenzzentrum für Draht- und Faserseile weltweit bekannt zu machen.

Text: Elaskon Sachsen

Artikel erstellt von: Jonathan Wosch