Dramatischer Unfall in Connewitz: 85-jähriger wird von Straßenbahn mitgeschleift

Auf bisher ungeklärter Ursache kam es laut Polizeiangaben am Montagnachmittag zu einem Straßenbahnunfall in Connewitz. Ein 85-jähriger Fahrgast wurde beim Aussteigen in der Tür eingeklemmt und 100 Meter mitgeschleift. Er wurde dabei schwer verletzt. +++

Gegen 16:50 Uhr stieg der 85-jährige Rentner in Connewitz aus der Straßenbahnlinie 11. Dabei blieb er aus bisher noch nicht bekannten Gründen in der Tür hängen.

Der Straßenbahnfahrer übersah dies und betätigte den Schließmechanismus, woraufhin der Fahrgast in der Tür eingeklemmt und 100 Meter von der Bahn mitgerissen wurde.

Der 85-jährige überlebte mit schweren Kopfverletzungen, weshalb er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Über den aktuellen Zustand des Unfallopfers ist bisher noch nichts bekannt.