Dramatisches Spiel gegen Bad Neustadt: SC DHfK holt Sieg

Die Handballer des SC DHfK Leipzig haben am Samstagabend Drittliga-Duell gegen den HSC Bad Neustadt knapp mit 25:24 für sich entschieden.  

Es war ein hoch dramatisches Match, bei dem sich kein Team einen klaren Vorteil über die gesamte Spielzeit erkämpfen konnte.

Auch zur Halbzeitpause lagen die Leipziger hauchdünn mit 11:10 in Front.

Nach dem Wiederanpfiff wurde es dann so richtig spannend: Die Teams schenkten sich nichts. Bis neun Minuten vor Schluss stand es noch 22:22. Doch dann konnten die Leipziger sich einen knappen Vorsprung erzielen, der am Ende auch reichte.
 
Somit gewinnen die SC DHfK’ler mit 25:24.