Drehscheibe Sommertour: Schönheitskur für Johann vor der Semperoper Dresden

Das imposante Dresdner Reiterstandbild auf dem Theaterplatz muss noch bis Mitte September eingerüstet bleiben. Warum erklärt Restaurator Florian Schweinsteiger in der Drehschiebe Dresden- Sommertour. +++

Die Gestaltung des Theaterplatzes wird durch das bronzene Reiterstandbild des sächsischen Königs Johann geprägt, das 1889 von Johannes Schilling geschaffen wurde.

Der Reiter wird im Moment in einer umfangreichen Maßnahme von Korrosionschichten befreit.
Die Drehscheibe Dresden hat Florian Schweinsteiger bei den Restaurationsarbeiten über die Schulter geschaut.