Drei Autobrände in Leipzig

© Leipzig Fernsehen

Leipzig - In der Nacht zu Montag haben in Gohlis-Süd und Schönefeld-Ost drei Autos gebrannt.

Gegen 23.30 Uhr sollen Unbekannte einen Porsche Cayenne in der Herloßsohnstraße in Gohlis-Süd angezündet haben. Auf den daneben parkenden Ford Mondeo sind die Flammen dann übergesprungen. Die Feuerwehr konnte beide Feuer rasch löschen. Schon bald darauf wurden die Einsatzkräfte nach Schönefeld-Ost gerufen worden, um dort einen brennenden Mercedes zu löschen. Wie hoch die entstandenen Schäden sind, und ob die beiden Fälle zusammenhängen, ist noch nicht geklärt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.