Drei Autos in Leipzig in Flammen

Leipzig- In Leipzig kam es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in mehreren Stadtteilen zu Autobränden.

In Leipzig kam es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in mehreren Stadtteilen zu Autobränden. Sowohl in Reudnitz als auch in Anger-Crottendorf und dem Zentrum-Südost standen zwischen 1 Uhr und 2 Uhr nachts PKW's in Flammen. Feuerwehr und Polizei waren vor Ort. Die Brände konnten gelöscht werden. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachtes der Brandstiftung. Über die Schadenssumme können noch keine Angaben gemacht werden, so eine Sprecherin der Polizei.