Drei Brände an einem Tag im selben Haus in Dresden-Gorbitz

Am Sonntag brennt es am Wölfnitzer Ring gleich drei Mal. Immer wieder muss die Feuerwehr zur Hausnummer 70 anrücken und löschen. +++

Ein Brandstifter verbreitet in Dresden Gorbitz Angst und Schrecken. Am Nachmittag hatte ein Keller Feuer gefangen und zu starker Rauchentwicklung geführt. Die Feuerwehr kann den Brand zwar rasch löschen, dennoch entsteht hoher Schaden, weil Strom- und Wasserleitungen der Hitze nicht standhalten. Die Bewohner haben zeitweise weder Strom noch Wasser. Menschen werden zum Glück nicht verletzt. Bereits in der Nacht und am Mittag waren Möbelstücke im Haus in Brand geraten. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Bei dem Löscheinsatz gibt das letzte bei der Dresdner Feuerwehr noch im Einsatz befindliche Löschfahrzeug aus DDR-Zeiten den Geist auf. Der W 50 muss wegen eines Bremsenschadens abgeschleppt werden.

Quelle: News Audiovision Dresden

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen, welche Abgaben zu den drei Bränden am gestrigen Tag machen können.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!