Drei-Felder-Sporthalle wird später fertig

Die Drei-Felder-Sporthalle im neuen Eis- und Ballsportzentrum im Ostragehege wird später fertig als bisher geplant.

Laut Sportbürgermeister Winfried Lehmann gab es am Anfang Probleme mit dem Planer für Statik, deshalb seien die Leistungen für diesen Teil erst später ausgeschrieben worden.

Ein Verzug bis Ende August ist nun nicht mehr wett zu machen. Die Eisarena wird dagegen, wenn auch um 6 Mio Euro teurer, pünktlich Ende Juli fertig. Bereits jetzt werden erste Begehungen mit Experten durchgeführt.

Reisetipps bei dresden-fernsehen.de

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar