Drei Menschen bei Kirmes verletzt

Werdau, OT Steinpleis: Während der Kirmesfeierlichkeiten hat ein bislang Unbekannter auf dem Festgelände am Anger einen Silvesterböller gezündet und dadurch drei Menschen leicht verletzt.

Die Betroffenen im Alter zwischen 39 und 49 Jahren mussten noch in der Nacht zu Sonntag wegen so genannter Knalltraumata ärztlich betreut werden.

Vermutlich handelte es sich bei dem explodierten Knallkörper um ein hierzulande nicht zugelassenes Produkt, womöglich der in Tschechien erhältlichen Marke „La Bomba“. Die Ermittlungen hierzu, wie auch zum Täter, laufen.

Hinweise nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03761/ 7020.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!