Drei Sachsen im Lottoglück

Leipzig (dapd-lsc). Gleich drei Sachsen hat das Losglück in den Gewinnspielen des Lottoblocks getroffen.

Nach Dresden und ins Erzgebirge gingen je 100.000 Euro, außerdem konnte sich ein weiterer Dresdner über 46.814 Euro freuen, wie die sächsische Lottozentrale am Donnerstag mitteilte. Jeweils 100.000 Euro gewannen die Tipper aus Dresden und dem Altkreis Aue-Schwarzenberg in den Spielen Super 6 und Glücksspirale.

Da sie anonym spielten, müssen sie jetzt ihren Gewinn anmelden, wofür sie 13 Wochen Zeit haben. Der Gewinner der 46.814 Euro hatte dagegen mit Kundenkarte gespielt und bekommt seinen Gewinn sofort überwiesen.

dapd

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar