Drei Schwerverletzte bei Unfall in Meißen

Kurz vor Mitternacht fährt ein Mercedes an der Kreuzung Großenhainer Straße und Fabrikstraße in Meißen gegen einen Ford. Der Mercedes wird 30 Meter weit geschleudert und landet an einem Baum. +++

Schwerer Crash auf der Großenhainer Straße in Meißen in der Nacht zum Ostersonntag: Etwa eine Viertelstunde vor Mitternacht knallt ein Mercedes an der Einmündung Fabrikstraße gegen einen Ford Focus. Der Aufprall ist so heftig, dass der Mercedes noch rund 30 Meter weit geschleudert wird und an einem Baum landet.

Die Beifahrerin aus dem Mercedes wird im Autowrack eingeklemmt und muss von der Feuerwehr befreit werden. Insgesamt werden drei Menschen schwer verletzt und müssen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Großenhainer Straße war zeitweise voll gesperrt. Genaue Unfallursache und Schadenshöhe sind noch nicht bekannt, die Polizei ermittelt. 

Quelle: News Audiovision