Drei Schwerverletzte nach Unfall in Rackwitz

Bei einem Unfall auf der B184 in Rackwitz sind am Donnerstagvormittag drei Personen schwer verletzt worden. Ein 60-jähriger Opelfahrer wollte in südlicher Richtung nach links abbiegen, dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem anderen Opel.+++

Bei einem Unfall auf der B184 in Rackwitz sind am Donnerstagvormittag drei Personen schwer verletzt worden. Ein 60-jähriger Opelfahrer wollte in südlicher Richtung nach links abbiegen, dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem anderen Opel. Beide Fahrer und die Beifahrerin des 60-Jährigen mussten teilweise von der Feuerwehr befreit werden und kamen anschließend ins Krankenhaus. Im Wagen des mutmaßlichen Unfallverursachers saß noch ein Kind, das glücklicherweise unverletzt blieb. Die B184 war zeitweise voll gesperrt. Die Schadenshöhe ist noch unklar.