Drei Verletzte bei Auffahrunfall

Am Mittwochmorgen befuhr gegen 8.25 Uhr die 27-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta die Weststraße aus Richtung Barbarossastraße in Richtung Kochstraße.

In Höhe des Hausgrundstücks 96 fuhr sie laut Polizei auf einen haltenden Pkw Mercedes (Fahrer: 63) auf, wobei Sachschaden in Höhe von ca. 4 500 Euro entstand.

Bei dem Unfall wurden die Ford-Fahrerin, ein im Ford mitfahrender 2½-jähriger Junge und eine Insassin (60) des Mercedes leicht verletzt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar