Drei Verletzte bei Frontalkollision

Pockau: Am Dienstag, gegen 15.20 Uhr, war der 23-jährige Fahrer eines Opel Calibra auf der Bundesstraße 101 von Forchheim in Richtung Pockau unterwegs.

Zirka einen Kilometer vor dem Ortseingang Pockau geriet der Pkw nach Aussage der Polizei in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Opel Vectra.

Der Fahrer des Calibra und seine 20-jährige Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Leicht verletzt wurde die 53-jährige Fahrerin des Opel Vectra.

An den beiden Pkw entstand Sachschaden von insgesamt ca. 20 000 Euro. Die Bundesstraße 101 war an der Unfallstelle bis 19.00 Uhr voll gesperrt.

Kostenlose Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHEN

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar