Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

PKW Fahrer streift entgegenkommendes Fahrzeug und kommt erst an einer Mauer zum Stehen.

Der Fahrer (66) eines Kleintransporters Ford Transit befuhr die Wehlener Straße in Richtung Stadtzentrum. Kurz nach der Marienberger Straße kam er wegen gesundheitlicher Probleme nach links ab, streifte einen entgegenkommenden Pkw VW Golf und kam schließlich an einer Mauer zum Stehen. Durch den Zusammenstoß geriet der VW Golf seinerseits in die Gegenfahrspur und touchierte einen Pkw Renault 19. Der Fahrer des Fords sowie die Fahrerin (18) und eine Insassin (18) des VW Golf mussten mit leichten Verletzungen in Dresdner Krankenhäuser gebracht werden. Der Beifahrer im Kleintransporter und die Fahrerin des Renaults blieben unverletzt.

Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.

Im Zuge der Unfallaufnahme musste die Wehlener Straße bis gegen 11.00 Uhr gesperrt werden.

Quelle: Polizei

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!