Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Chemnitz- Am Sonntagmorgen befuhr eine 19-Jährige die Lengefelder Straße und verlor die Kontrolle über ihren Pkw.

Nach einer Rechtskurve kam sie mit ihrem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und geriet auf das dortige Bankett. Trotz Gegenlenkens, verlor die Fahrzeugführerin die Kontrolle über den Pkw und kollidierte letztendlich mit einer Hauswand.

Die Fahrerin sowie die beiden Mitfahrerinnen wurden im Fahrzeug eingeklemmt und erlitten schwere Verletzungen. Am Unfallort kamen Kameraden der Feuerwehr, der Rettungsdienst sowie ein Rettungshubschrauber zum Einsatz.

Es entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 25.000 Euro. Eine mehrstündige Vollsperrung war erforderlich.

Quelle: Polizeimeldung Nr.: 118