Drei Verletzte durch schleudernden PKW auf der A72

Gegen 19:45 Uhr gab es am Mittwoch auf der A 72 einen schweren Unfall ein PKW VW war in Richtung Chemnitz unterwegs.

Kurz nach der Ausfahrt Zwickau Ost. Kam dieser aus bisher ungeklärter Ursache ins Schleudern und prallte zuerst in die Mittelleitplanke und anschließend in die Seitenleitplanke. Der Aufprall war so stark, das Einzelteile meterweit entfernt und sogar abseits der Autobahn zu finden waren.

Die Insassen, eine dreiköpfige Familie, wurde dabei verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Über den Grad der Verletzungen konnte vor Ort keine Auskunft erteilt werden. Die A 72 war kurzzeitig voll gesperrt. Anschließend wurde der Verkehr auf einer Spur freigegeben.

Fotos: Heiko Richter