Drei Verletzte nach Unfall

Lichtenau/OT Oberlichtenau: Vom Sonnenlandpark kommend auf die bevorrechtigte Staatsstraße 201 fuhr am Montagabend die 35-jährige Fahrerin eines Toyota Celica auf.

Dabei kollidierte sie mit einem von links aus Richtung Oberlichtenau kommenden Renault Megane. Bei dem Unfall wurden die Toyota-Fahrerin und ein im Toyota mitfahrender 7-jähriger Junge schwer verletzt, die 61-jährige Renault-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, der sich insgesamt auf ca. 16.000 Euro beziffert.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar