Drei Wohnungen aufgebrochen: erneut Kantenriegel gezogen

Gleich drei Wohnungen wurden Mittwochvormittag im Leipziger Osten von Einbrechern heimgesucht.

Die unbekannten Täter drangen in die Wohnungen der Mehrfamilienhäuser durch Ziehen der Kantenriegel an den Wohnungstüren bzw. der angekippten Balkontür ein und durchsuchten alle Räume, teilte die Polizei mit.

Es wurden in zwei Fällen Laptops und in jeweils einem Fall eine Musikanlage bzw. Bargeld und Schmuck entwendet. Der Stehlschaden ist im vierstelligen Bereich angesiedelt. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

In dem Videobeitrag „Einbruch für Anfänger“ (Link befindet sich unten) sehen Sie, wie sich Mieter, deren Türen über Kantenriegel verfügen, vor Einbrechern schützen können.