Dreifaches Lottoglück in Sachsen

Leipzig (dapd-lsc). Jeweils 100.000 Euro haben zwei Lottospieler aus Chemnitz und aus dem Landkreis Zwickau bei der Zusatzlotterie Super 6 gewonnen.

Außerdem gehen nach der Ziehung vom Samstag 43.565 Euro an einen Spieler aus Leipzig, der einen Fünfer mit Zusatzzahl richtig tippte, wie die sächsische Lottozentrale am Montag in Leipzig mitteilte.

Da alle drei Tipper anonym gespielt haben, kann ihnen das Geld nicht direkt überwiesen werden, vielmehr müssen sie ihre Gewinne selbst anmelden. Weil am Samstag erneut kein Spieler sechs Richtige und die Superzahl angekreuzt hatte, beträgt der Jackpot am Mittwoch voraussichtlich rund 15 Millionen Euro.

dapd