Dreiste Betrügerinnen in Zwickaus Innenstadt

Am Donnerstag sind im Polizeirevier Zwickau Ost mehrere aufgeregte Anrufe eingegangen.

Die Anrufer informierten die Beamten darüber,  dass im Bereich der Zwickau Arcaden / Innere und Äußere Plauensche Straße zwei Frauen Spendengelder für die Zwickauer Tafel sammeln. Die beiden vermutlich aus Osteuropa Stammenden sprachen  mehrere Passanten in der Innenstadt an und baten um Spenden. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnten die Spendensammlerinnen nicht gestellt werden. Es wurde eine Anzeige wegen des Verdachts des Betruges aufgenommen. In diesem Zusammenhang weisen die Zwickauer Beamten darauf hin, dass die Zwickauer Tafel keine Spendengelder sammelt. Personen, die ebenfalls angesprochen wurden, möchten sich bitte im Polizeirevier Zwickau-Ost, Telefon 0375/ 44580 melden.