Dreister Ladendieb im Chemnitzer Zentrum

Am Montag konnte ein Ladendieb in einer Drogerie an der Straße der Nationen gestellt werden.

Der Mann packte Shampoo im Wert von 105 Euro in seinen Rucksack und wollte damit verschwinden. Er wurde jedoch durch den Ladendetektiv aufgehalten. Der Tatverdächtige trat um sich und wollte sich losreißen. Ein Kunde kam dem Detektiv zu Hilfe, und so gelang es, den Dieb bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Bei der Durchsuchung des Tatverdächtigen stellten die Beamten ein Heroinbesteck sicher. Gegen ihn wird wegen Verdachts des räuberischen Diebstahls und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.