Dresden-Äußere Neustadt: Ladengeschäft aufgebrochen

Die Unbekannten hebelten ein Fenster zum Geschäft auf und gelangten so in die Räume. Der Diebstahlschaden wird mit 170 Euro, der Sachschaden mit 1.100 Euro beziffert. +++

Ein Geschäft an der Königsbrücker Straße geriet in das Visier von Einbrechern. Die Unbekannten hebelten ein Fenster zum Geschäft auf und gelangten so in die Räume. Dort durchsuchten sie Schränke und Behältnisse und entwendeten aus einem Büro schließlich 170 Euro Bargeld.

Weiterhin brachen die Diebe einen Automaten auf, ließen aber die darin vorgefundenen Wertmarken zurück. Der Diebstahlschaden wird mit 170 Euro, der Sachschaden mit 1.100 Euro beziffert.

Quelle: Polizei Dresden