Dresden: Alarmstufe 2 für die Elbe

Der Pegelstand ist seit Mittwochmittag auf dem gleichen Stand. Da keine weiteren Niederschlage erwartet werden, hat das Umweltamt entschieden die Alarmstufe 3 für Dresden am 12. Juni um 16 Uhr aufzuheben. +++

Der Pegelstand der Elbe befindet sich derzeit bei 6,17 Meter. In der Nacht wird das Unterschreiten des Richtwertes für die Alarmstufe 3, bei 6 Metern, erwartet.  Heute und morgen soll es keine nennenswerten Niederschläge für den Elbepegel geben. Daher hat das Umweltamt der Landeshauptstadt Dresden entschieden, die Alarmstufe 3 für den Fluss mit Wirkung vom 12. Juni 16 Uhr aufzuheben. Die Alarmstufe 2 bleibt aufrecht erhalten.  

Quelle: Stadt Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar