Dresden als Europas größtes Stadtmodell

Die Sehnsucht der Dresdner nach dem Stadtbild vor dem II. Weltkrieg soll durch das Projekt „Wunderbares Dresden“ gestillt werden.

 Der Verein „Wunderbares Dresden“ stellt morgen am Dienstag das Projekt vor. „Wunderbares Dresden“ wird nach einer Bauzeit von ca. drei Jahren die unzerstörte Stadt um den Zeitraum 1930 auf einer Modellfläche von rund 6.500 qm im Maßstab 1:87 darstellen.

 Überschüsse der Stiftung „Wunderbares Dresden“ werden für Bildung und Kultur von Kindern und Jugendlichen in Dresden eingesetzt.

  ++ Wie das Wetter in Dresden wird, erfahren Sie hier!