Dresden Altstadt: Fahrer fliegt mit 2,3 Promille aus der Kurve

Der Fahrer eines Mercedes Sprinter hat am Sonntag an der Autobahn Auffahrt Dresden Altstadt in der Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Der Transporter flog aus der Kurve und kippte um.  Ein Atemalkoholtest ergab 2,3 Promille. +++

Der Transporter wurde stark beschädigt. Aus dem Tank lief Diesel aus, der zum Teil durch die Feuerwehr aufgefangen werden konnte. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbei geleitet.

Quelle: News Audiovision