Dresden-Altstadt: Motor in Flammen!

Am Donnerstag ist gegen 20 Uhr auf der Rosenstraße im Motorraum eines Ford Fiestas während der Fahrt Feuer ausgebrochen. Der Fahrer eines nachfolgenden Betonmischers konnte den Brand mit Wasser vor Eintreffen der Feuerwehr löschen. +++

Das Fahrzeug befand sich unterhalb der Bahnunterführung.

Durch die Feuerwehr wurde die Motorhaube geöffnet und restliche Glimmstellen abgelöscht. Personen kamen nicht zu Schaden. Im Einsatz war ein Löschfahrzeug der Feuerwache Löbtau.

Quelle: Pressestelle Feuerwehr Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar