Dresden – Altstadt: Taxifahrer verprügelt

In der Nacht wurden am Postplatz zwei Taxifahrer von einem Unbekannten geschlagen.

Der scheinbar alkoholisierte Mann stieg zuvor auf der Ammonstraße in ein Taxi, gab jedoch kein konkretes Fahrziel an. Als er kurz nach Fahrtbeginn einschlief, stoppte der Taxifahrer am Postplatz. Er forderte den Fahrgast auf, die bislang entstandenen Kosten zu bezahlen und das Taxi zu verlassen. In der Folge schlug der Betrunkene unvermittelt auf den Geschädigten ein und flüchtete.

Auch ein zweiter Taxifahrer, welcher den Flüchtigen festhalten wollte, wurde von ihm ins Gesicht geschlagen. Die Dresdner Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!