Dresden baut neue Blitzer auf

Dresden - Auf der St. Petersburger Straße und der Stauffenbergallee installiert die Stadt zwei neue Rotlicht-Blitzer. Wer bei rot über die Ampel braust, wird geblitzt. Das gilt voraussichtlich ab 21.2. Dresden mietet die Anlagen für monatlich 6.000 Euro. Die Blitzer werden an der Fußgängerampel auf der St. Petersburger Straße, Höhe Lingner Allee in Richtung Pirnaischer Platz und an der Kreuzung Stauffenbergallee/Marienallee in Richtung Waldschlößchenbrücke aufgebaut.