Dresden bekommt 29 weitere Stolpersteine

Nach der ersten Verlegung im Oktober werden am kommenden Sonntag und Montag (25. und 26. November 2012) in Dresden weitere Stolpersteine verlegt. +++

Gunter Demnig, der Initiator des Projekts, wird am Sonntagvormittag im Schloss Albrechtsberg den Erich-Kästner-Preis des Presseclubs Dresden entgegennehmen. Im Anschluss wird 15.00 Uhr auf der Köpckestraße 1 der erste Stolperstein für das Euthanasie-Opfer Marianne Schönfelder verlegt.„Ich freue mich sehr, dass Gunter Demnig für sein Projekt der Stolpersteine den Erich-Kästner-Preis des Presseclubs Dresden verliehen bekommt.

Damit wird sein Engagement gewürdigt, den Opfern des Naziregimes ihre Namen wiederzugeben und sie zurück in unsere Mitte zu holen und zu zeigen, was sie einst waren: unsere Nachbarn.“, so Marita Schieferdecker-Adolph, Vorsitzende des Vereins „Stolpersteine für Dresden e.V.“. „Die Begegnung mit den Verwandten der Opfer bei den Stolpersteinverlegungen ist für uns immer sehr bewegend und eine Bestätigung unserer Arbeit. Daher freut es uns besonders, dass in diesem Jahr einige Verwandte extra aus den USA anreisen, um bei den Verlegungen anwesend zu sein.“

Am Sonntag wird 19.00 Uhr eine öffentliche Gedenkveranstaltung im Gemeindehaus der Synagoge Dresden stattfinden.Einleitend wird Avi Primor, Publizist und ehemaliger israelischer Botschafter in Deutschland, sprechen. Anschließend kommen Gunter Demnig sowie einige Stolpersteinpaten zu Wort. Die eigens aus den USA angereiste Barbara Allen-Brecher berichtet über ihre Großeltern Leizer und Bela Kohn sowie über die ermordeten Tanten Regina, Edith und Fanny Kohn, deren Stolpersteine 15.30 Uhr auf der Pestalozzistraße 1 verlegt werden.

Am Montag (26.11.) werden ab 08.00 Uhr die ersten Stolpersteine in Pieschen verlegt.

Alle Daten im Überblick:

Sonntag, 25.11.2012

11.00 Uhr, Schloss Albrechtsberg: Preisverleihung an Gunter Demnig
15.00 Uhr, Köpckestraße 1: Verlegung Stolperstein für Marianne Schönfelder
15.30 Uhr; Pestalozzistraße 1: Verlegung Stolpersteine für Leizer, Bela, Regina, Edith und Fanny Kohn
16.00 Uhr, Striesener Straße 38a: Verlegung Stolpersteine für Sigmund und Malwine Hann
16.30 Uhr, Henzestraße 15: Verlegung Stolperstein für Selma Nussbaum
17.00 Uhr, Voglerstraße 15: Verlegung Stolperstein für Elfriede Lohse-Wächtler
17.30 Uhr, Niederwaldstraße 30: Verlegung Stolpersteine für Sally und Elsa Margareta Saul
19.00 Uhr, Gemeindehaus der Synagoge Dresden, Hasenberg 1: Gedenkveranstaltung/Feierstunde

Montag, 26.11.2012

08.00 Uhr, Trachenberger Straße 23: Verlegung Stolpersteine für Rosa und Walter Steinhart
08.45 Uhr, Königsbrücker Straße 57: Verlegung Stolperstein für Nathan Arthur Levi
09.10 Uhr, Bautzner Straße 27: Verlegung Stolperstein für Martha Schmoll
09.45 Uhr, Winckelmannstraße 3: Verlegung Stolpersteine für Simon und Gertrud Silbermann
10.10 Uhr, Strehlener Straße 19: Verlegung Stolpersteine für Leo, Rosa und Margot Felicja Silbermann
10.40 Uhr, Schurichtstraße 3: Verlegung Stolperstein für Ruth Jahrreiss
11.15 Uhr, Regensburger Straße 15: Verlegung Stolperstein für Herbert Samuel
12.40 Uhr, Bernhardstraße 37: Verlegung Stolpersteine für Erich und Toni Schapira
13.00 Uhr, Bayreuther Straße 14: Verlegung Stolperstein für Julie Salinger
13.30 Uhr, Max-Sachs-Straße 2: Verlegung Stolpersteine für Maria Sachs, Claire Ehrmann und Edith Kaufmann

Quelle: Stadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!