Dresden bereitet sich auf die Volleyball EM 2013 vor

Noch wird in der Dresdner Energie Verbund Arena Schlittschuh gefahren doch ab dem 29. August verwandelt sich die Eisfläche zum Volleyball – Feld. +++

Vom 6. bis 8. September 2013 finden einige Vorrundenspiele der Volleyball EM in Dresden statt.

Laut internationaler Norm eignet sich die sonst genutzte Margon Arena nicht als Spielstätte. Deshalb gilt es als besondere Herausforderung die Energie Verbund Arena mit ihrer Eisfläche in ein EM taugliches Volleyball Feld umzubauen.

Innerhalb weniger Tage sollen hierfür verschiedene Bodenbeläge und Isolierungen verlegt und die Netzanlage montiert werden.

Interview: Steffen Baronick, Hallenmanager der Energie Verbund Arena (im Video)

Durch das Ausweichen auf die Energie Verbund Arena entstehen laut Veranstalter Mehrkosten von über 10.000 Euro.