Dresden-Bühlau: Bad in Flammen

In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses war es im Bad in der Nacht zum Samstag zu einem Brand gekommen. Die Mieter löschten den Brand vor Ankunft der Feuerwehr. Dabei zogen sie sich eine Rauchgasvergiftung zu. +++

Zwei Personen mussten zur Untersuchung in ein Krankenhaus transportiert werden.Durch den Brand wurde die Wasserleitung beschädigt, so dass es zu Wasserschäden im Erdgeschoss und im Kellergeschoss kam. Im Einsatz waren Löschfahrzeuge der Berufsfeuerwehr und der Stadtteilfeuerwehr Bühlau.

Quelle: Feuerwehr Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!