Dresden-Cotta: Bewaffneter Überfall auf Supermarkt

Ein unbekannter Räuber ging in einen Einkaufsmarkt an der Lübecker Straße und täuschte den Kauf einer Packung Tee vor. An der Kasse zog er plötzlich eine Pistole, bedrohte damit den Verkäufer und raubte mehrere hundert Euro. +++

Danach ergriff er sofort die Flucht. Der Verkäufer blieb unverletzt. Der Vorfall ereignete sich am Freitagabend.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar