Dresden entwickelt sein Verkehrskonzept weiter

Der Dresdner Stadtrat hat am Donnerstagabend den Verkehrsentwicklungsplan 2025+ beschlossen. +++

Axel Bergmann von der SPD sagte, dass bei der Erarbeitung 40 Gruppierungen mitgewirkt hätten. Die Grünen sehen das Papier als wichtigen Schritt hin zur mobilen Stadt, in der sich alle gleichberechtigt bewegen könnten. Kritik kam vor allem von der FDP.

Redeausschnitte im Video von den Stadträten Holger Zastow (FDP), Tilo Wirtz (LINKE), Margit Haase (Grüne) und Gunter Thiele (CDU)

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar