Dresden feiert Empfang der Frauenfußballerinnen – Helma Orosz bekommt Geschenk aus Ghana

Großer Empfang für die Teams der U-20-Frauen-Weltmeisterschaft vor der Dresdner Frauenkirche. Mit Klängen der Top Dog Brass Band wurden die Fußballmädels aus Ghana, Korea, der Schweiz und den USA auf dem Neumarkt in Dresden begrüßt. +++

Und dann das Gruppenbild mit Damen- neben den Profifotografen versuchten auch zahlreiche Dresdner ein Foto zu erhaschen.

Danach gings zügig ins Landhaus zum Empfang der Oberbürgermeisterin. Auch Sachsens Sportminister wünschte den Fußballerinnen viel Erfolg.

Interview Roland Wöller (CDU), Sportminister Sachsen (siehe Video)

Von den Spielerinnen gabs Lob für die Gastgeberstadt.

Interview Bianca Henninger, Torhüterin USA:
Dresden ist eine wirklich schöne Stadt. Es ist schön, hier zu sein.

Die Gäste aus Ghana hatten ein Geschenk für Oberbürgermeisterin Helma Orosz mitgebracht.

Interview Akua Sena Dansua, Sportministerin Ghana:
Das ist ein Tuch aus unserem traditionellen Stoff- dem Kente. Es soll unsere Wertschätzung für die Oberbürgermeisterin und Dresdner ausdrücken.

Am Sonnabend 15 und 18 Uhr bestreiten die vier Mannschaften die nächsten Spiele der Gruppenphase im Dresdner Rudolph Harbig Stadion.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!