DRESDEN FERNSEHEN gratuliert Dynamo Dresden zum Aufstieg!

Was Fans und Sponsoren den Schwarz-Gelben wünschen – Wir haben nachgefragt! Gratulieren auch Sie per Kommentar unter www.dresden-fernsehen.de +++

Film-Berichte über das Public Viewing und die „stürmische“ Ankunft der Mannschaft auf dem Flughafen in Dresden am Mittwoch in der Drehscheibe Dresden.

Was Sponsoren und Fans wünschen:

André Sarrasani:

„Das war ein sensationelles Spiel gestern Abend, eine wahrlich furiose Aufholjagd. Das letzte Tor von Robert Koch in der 119. Minute war einfach der Hammer. Ich bin stolz auf die Jungs, sie haben sich nie aufgegeben und bis zur allerletzten Minute gekämpft. Endlich ist Dynamo wieder in der Zweiten Bundesliga, das hat sich die Mannschaft nach der tollen Saison wirklich verdient. Dresden ist die Heimatstadt von Sarrasani, und daher freue ich mich sehr, dass unsere Stadt mit Dynamo nun endlich wieder ein Wort auf der ganz großen Fußball-Bühne mitsprechen wird.“

Dresden Titans, Gert Küchler:

„Natürlich freut es mich für den Dresdner Sport und wir gratulieren den Spielern. Wir haben auch mitgefiebert und wünschen dem Verein sportlichen Erfolg und auch wirtschaftlich alles Gute!“

Dresdner Eislöwen, Andreas Rautert:

„Wir freuen uns, dass der Aufstieg gelungen ist, eine sehr positive Sache für die Sportstadt Dresden. Wir drücken Dynamo Dresden die Daumen, dass sie sich in der kommenden Saison in der 2. Liga etablieren können, so dass es mit dem Sport in Dresden weiter aufwärts geht.“

Peter Lames, Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion:

„Glückwunsch! Dieser Sieg war beeindruckend erspielt und erkämpft. Mannschaft, Trainer und Fans haben sich den Aufstieg mehr als verdient. Auch für die Stadt und die Region ist der Aufstieg wichtig. Es war richtig, das Stadion zu bauen. Das hat sich gestern bestätigt. Jetzt gilt es, den Erfolg nachhaltig zu gestalten.“ 

Die Landesdirektion Dresden gratuliert dem Team der SG Dynamo Dresden zum hart erkämpften Aufstieg in die 2. Bundesliga und wünscht der Mannschaft für die kommende Saison beste Kondition, Spielwitz und Teamgeist, das beim Fußball immer nötige Quäntchen Glück sowie Gesundheit und eine Anhängerschaft, die ausschließlich Grund zur Freude gibt!

Dirk Hilbert, Erster Bürgermeister

„Leider konnte ich heute beim Relegations-Rückspiel in Osnabrück nicht persönlich dabei sein. Ich gratuliere der Mannschaft und dem Trainerteam der SG Dynamo Dresden daher auf diesem Wege sehr herzlich zu dem großartigen Erfolg. Dynamo ist ein Synonym für Dresden. Hier feiert und leidet eine ganze Region mit der Mannschaft. Dieser Aufstieg ist die Krönung einer Saison mit einigen Höhen und Tiefen, aber am Ende steht der Aufstieg als ein strahlender Stern. Der Verein kann stolz sein auf dieses Team. Wir haben alle Hebel in Verbindung gesetzt, um dem Verein die Möglichkeit zu geben, morgen Mittwoch 25. Mai auf dem Altmarkt ab 15:30 Uhr eine Aufstiegsfeier ausrichten zu können“

Verena Meiwald, sportpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag, und Rico Gebhardt, innenpolitischer Sprecher der Fraktion:  

Die Fußballfans in Sachsen haben also allen Grund zum Feiern. Glückwunsch! Nun unterstützt das Kultusministerium den notwendigen Umbau des Glücksgasstadions, der Spielstätte von Dynamo Dresden, für die Frauen-Fußball-WM mit 500.000 €.

Posten auch Sie Ihren Glückwunsch an Dynamo einfach als Kommentar auf diese Seite!

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar