Dresden-Friedrichstadt: Dachpappe brennt auf Hallendach

Löscheinsatz für die Dresdner Feuerwehr am Donnerstagnachmittag auf dem Messegelände: auf dem Dach einer Halle hatten mehrere Rollen Dachpappe Feuer gefangen. Die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen. +++

Auf dem Dach einer Halle, gegenüber dem Messehallenkomplex (neben dem Teich) kam es unter starker Rauchentwicklung zum Brand von Dachpappe. Das Gebäude wird saniert und ist gegenwärtig Baustelle. Die Bauarbeiter hatten das Dach bei Eintreffen der Feuerwehr bereits verlassen. Ein Einsatztrupp begab sich mit einem Strahlrohr über das Baugerüst auf das Dach.
 
Mit einem zweiten Trupp zur Absicherung wurde die Drehleiter in Stellung gebracht. Die brennende Dachpappe, die sich in einer Gitterbox befand, konnte schnell gelöscht werden. Der Raum unter dem Dachbereich wurde mit Lüftern der Feuerwehr entraucht. Personen kamen nicht zu Schaden. Alarmiert wurden die Löschzüge der Feuerwachen Übigau und Neustadt.   

Quelle: News Audiovision/Feuerwehr Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar