Dresden-Friedrichstadt: Schnapsdieb gestellt

Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes haben Sonntagabend einen Schnapsdieb auf frischer Tat gestellt. Der Mann hatte in einer Tankstelle an der Fröbelstraße fünf Flaschen Schnaps im Wert von etwa 70 Euro gestohlen.+++

Der Kassiererin (28) war der Vorfall nicht entgangen. Als die Frau den Dieb zur Rede stellte, schlug sie der Ertappte und verletzte sie leicht. Kurz darauf kamen der Angestellten Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes zu Hilfe und hielten den Dieb bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten vorläufig fest.

Quelle: Polizei Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar