Dresden: Frontalcrash im Tunnel

Schlimmer Frontalcrash im Tunnel der Tschirnhausstraße in Dresden am Mittwochabend:

Gegen 18.00 Uhr kollidieren aus bisher ungeklärter Ursache auf dem Autobahn-Zubringer (Staatsstraße 191) ein VW Polo und ein VW Passat. Vermutlich war der Polo vorher ins Schleudern geraten.
 
Die Polo-Fahrerin, ihr Kind und der Fahrer des Passat werden schwer verletzt und kommen ins Krankenhaus. Beide Autos sind Schrott. Die Staatsstraße war zeitweise voll gesperrt.

Quelle: News Audiovision

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar