Dresden-Gorbitz: Transporter geht in Flammen auf

Ein Kleintransporter ist in der Nacht zum Freitag völlig ausgebrannt. Der Wagen wurde auf dem Limbacher Weg im Stadtteil Gorbitz abgestellt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und geht von Brandstiftung aus. +++

Als die Feuerwehr am Brandort eintraf, schlugen die Flammen aus dem Heck des Transporters. Das Auto brannte trotz des schnellen Löscheinsatzes vollständig aus und hat nur noch Schrottwert.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und geht von Brandstiftung aus. Am Heck des Autos waren Pappen angezündet worden. Die Polizei sucht dringend Zeugen. Es hatte in den letzten Wochen bereits mehrere kleinere Brände im Stadtteil gegeben.

Quelle: News Audiovision