Dresden hat ein neues Stollenmädchen

Wer ist das neue Dresdner Stollenmädchen? Dieses Geheimnis wurde heute gelüftet.

Im Kleinen Schlosshof wurde heute das neue Dresdner Stollenmädchen vorgestellt. In diesem Jahr übernimmt die 19-jährige Christine Herrmann dieses Amt.
 
Sie wird in ihrer Amtszeit unter anderem das Dresdner Bäcker- und Konditorenhandwerk und die Stadt Dresden repräsentieren. 

Christine Herrmann wurde in Dresden geboren, wohnt hier und arbeitet seit drei Jahren im Pulverturm an der Frauenkirche und in der Baeckerei Dietrich Grundmann in Striesen. Sie lernt den Beruf des Bäckers im dritten Lehrjahr und wurde aus 12 Kandidatinnen ausgewählt.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!