Dresden hilft! Hilfsbündnis für Japan – DRESDEN FERNSEHEN-Talk mit arche noVa

Die Katastrophe in Japan hat viele Tausend Menschenleben gekostet, noch viel mehr sind von Obdachlosigkeit betroffen und können jede Hilfe brauchen, die sie kriegen können. Helfen will auch die Stadt Dresden gemeinsam mit der Dresdner Hilfsorganisation arche noVa. +++

Im Video sehen Sie einen Talk mit Frank Engel, dem stellvertretenden Geschäftsführer des Dresdner Vereins arche noVa. Mit ihm spricht DRESDEN FERNSEHEN-Moderator Kristian Kaiser über die Möglichkeiten, den Menschen in Japan zu helfen.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!